Project Description

Hap Ki Do (ähnlich Ju Jitsu)

Hap Ki Do ist Koordination, ein Weg Geist und Körper zu stärken, eine Fusion von physischer und mentaler Kraft um aus dem Menschen ein mehr komplettes Individuum zu schaffen.

Hap Ki Do ist Koordination, ein Weg Geist und Körper zu stärken, eine Fusion von physischer und mentaler Kraft um aus dem Menschen ein mehr komplettes Individuum zu schaffen.

Hap Ki Do, die koreanische Art der Selbstverteidigung, ist ein “weicher” Kampfsport, d.h. die Energie des Angreifers wird unterdrückt oder umgelenkt und so gegen ihn selbst gerichtet. Durch das Ausnutzen von Druckpunkten am menschlichen Körper wird sehr wenig Kraft benötigt um sich zu verteidigen. Auf diese Weise ermöglicht Hap Ki Do die Kontrolle über eine Konfrontation ohne die Notwendigkeit dem Angreifer unkontrolliert Schaden zuzufügen wie bei so vielen “harten” Kampfsportarten.

Hap Ki Do bietet ein komplettes physisches Training, dass sowohl die Balance, Körperhaltung, Flexibilität, Reaktion, Muskulatur und Gelenke verbessert, als auch das Selbstbewustsein und die mentale Disziplin stärkt.